Panke-Schule
Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung"

Erzählenswertes aus dem Schuljahr 2022/23

Mini-Marathon am 24. September 2022 

Endlich war es wieder soweit: am Samstag, den 24.09.2022, sind wir mit 31 Schüler*innen und fast genauso vielen Begleitläufer*innen am Potsdamer Platz an den Start des Berliner Mini-Marathons gegangen. 

 

Unglaublich, wie viele Menschen unsere Teilnahme auch dieses Jahr wieder unterstützt haben: Eltern, Geschwister, Tanten und Onkel, Betreuer*innen, Einzelfallhelfer*innen, Partner*innen und erwachsene Kinder von Kolleg*innen und deren Freund*innen, ein echter Marathonläufer und natürlich zahlreiche Kolleg*innen aus unserem großartigen Team der Panke-Schule.


 

1.000 Dank euch allen!


Zusammen waren wir an die 100 Menschen. Wir waren bunt, wir waren laut, wir waren viele. Ob am Start, auf der Strecke oder am Ziel, wir waren nicht zu übersehen. Und das lag nicht nur an unseren leuchtend knallgrünen Trikots.
Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Läufer*innen. Sie haben wieder alles gegeben. Erschöpft und glücklich sind sie nach 4,21 km im Ziel angekommen. Ein Schüler nahm einen etwas anderen Weg als vorgesehen unter dem Motto „Abkürzen erlaubt! Hauptsache im Ziel ankommen“. Im Sinne der Inklusion kann es dafür selbstverständlich verschiedene Wege geben.

Wir gratulieren Angelique, Artur, Celine, Darius, Emily, Emyl, Emma, Erik, Fabian, Ginger, Heribert, Ida, Jason, Janne, Jasmin, Luca, Lucy, Linus und seinem Bruder Julian, Luise, Muammar, Nahom, Nina, Nele, Pascal, Paul, Sebastian, Samira und ihrer Freundin Nancy, Tordies, Tilmann, Vicky und ihrem Bruder Konstantin.
Und wir gratulieren unseren ehemaligen Schüler*innen Jason und Xenja und unserem Gast Luise. Sie gehörten zu unserem Team.

Und natürlich ist klar: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.

Viele unserer Unterstützer*innen halten sich den Termin 23.09.2023 schon jetzt frei. Wir tun es auch!

 BlauWasserWal am 20. September 2022

 Eine klingende Meeresexpedition für Violoncello, Posaune & Schattentheater

 

Nach so langer Zeit waren wir endlich wieder im Konzerthaus! Alle U-, M,- O- und A-Klassen erlebten im Werner-Otto-Saal eine wunderbare musikalische Klangreise, die uns einerseits das mythische Märchen von der Selkie-Frau im Schattentheater erzählte und uns andererseits mit geheimnisvollen Klängen in die Welt des Meeres entführte. Im blauen Licht, grünen Wellen, Algen und einer gemütlichen Steinlandschaft auf samtweichem Teppich wurden einige von uns liegender weise zum Träumen verführt. Andere haben den Augen- und Ohrenschmaus mit weit geöffneten Sinnen sitzend genießen können. Die Sounds und Klänge der Muschel, der Posaune und des Cellos ließen die Quallen, kleinen und großen, kugelrunden und länglichen Fische, Robben und Wale lebendig werden.

Einige von uns hatten im Anschluss noch ziemlich spezielle Fragen an die Künstler:innen und konnten ihrer Begeisterung im direkten Kontakt Ausdruck verleihen. Wir bedanken uns bei Christine Mellich für die Ermöglichung dieses wunderschönen Erlebnisses und freuen uns  auf die nächsten Veranstaltungen!

Sportfest am 1. September 2022

Weil es in den letzten Jahren so schön war, haben wir unser Sportfest auch in diesem Jahr wieder im SPOK Pankow veranstaltet. Alle Klassen haben die Sport-Anlage auf vielen verschiedenen Wegen erreicht und nachdem sich alle an der frischen Luft gestärkt hatten, ging es los. Viele Stationen warteten auf uns und ein großes Team war dafür da, um uns an den einzelnen Stationen zu begleiten. Gestartet wurde mit einer gemeinsamen Erwärmung auf der Wiese zu lauter Musik. Dann haben wir Tennis, Basketball, Leitertennis, Discgolf und Tischtennis gespielt, haben mit dem Bogen geschossen, Enten geangelt, gebowlt und einen lustigen Parcours absolviert und  konnten uns so richtig in der Hüpfburg austoben. Das war für alle ein schöner, bewegter Tag und für jeden war auf dem großen Gelände etwas dabei.