Panke-Schule
Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung"

Über uns 

 

Was sind wir?

Die Panke-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung". Wir sind eine Ganztagsschule mit angeschlossenem Hortbetrieb außerhalb der Unterrichts- sowie in den Ferienzeiten.


Wo sind wir?

Die Panke-Schule befindet sich im grünen Herzen Pankows, direkt im Anschluss an den Schlosspark. In direkter Nachbarschaft zu unserer Schule befinden sich ein Kindergarten, eine Gundschule, die Freie Evangelische Schule, das Freibad Pankow sowie die "Schule an der Strauchwiese", eine kooperative Grundschule. Fußläufig zu erreichen sind das Zentrum Pankows mit seinem Rathaus, das Rathaus-Center, die S-Bahnstationen Pankow und Pankow-Heinersdorf sowie Geschäfte, Restaurants und Kultureinrichtungen.


Wer lernt in der Panke-Schule?

Die Schülerschaft der Panke-Schule ist sehr heterogen. Bei uns lernen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung" bis hin zu Schülerinnen und Schülern mit einer Schwerstmehrfachbehinderung. Diese Heterogenität spiegelt sich auch in den einzelnen Klassen wider. Die Kinder und Jugendlichen lernen gemeinsam an einem Unterrichtsgegenstand, jedoch niveaudifferenziert, wobei die Art der Wissens- und Erfahrungsvermittlung auf die Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler zugeschnitten ist.


Wer lehrt in der Panke-Schule?

Die Mitarbeiter arbeiten in Klassenteams, die sich aus verschiedenen Berufsgruppen zusammensetzen. So arbeiten in jeder Klasse in der Regel

  • ein(e) Klassenlehrer(in) - Sonderschulehrer(in)
  • eine Pädagogische Unterrichtshilfe als Zweitlehrkraft (PU)
  • Erzieher(innen)
  • Betreuer(innen)
  • Praktikant(innen)

 

Die Mitarbeiter(innen) ergänzen sich im Rahmen ihrer verschiedenen Professionen gegenseitig und erarbeiten gemeinsam ein pädagogisches Konzept sowie die individuellen Förderpläne der Schülerinnen und Schüler.